Backup Exec – die Voraussetzungen

image_pdfimage_print

Gebraucht wird

Backup Exec Version
Backup Exec in Version 20.x

Festplattenplatz
Lokaler Speicherplatz auf einem zusätzlichen Windows Volume, um die Daten vor dem Übermittln an DOCKS zu deduplizieren.
Wir empfehlend mindestens 100 GB.
Sie können den für Ihr System tatsächlich erforderlichen Speicherplatz mit unserem Cache-Rechner ermitteln.

RAM
DOCKS by PingUs benötigt auf dem Backup Exec Rechner
256 MB RAM je TB dedupliziertem Speicher
[zuzüglich zu den Ressourcen für Windows, ggf. weitere Anwendungen, Backup Exec selber usw.]

Software
Die Daten werden auf Ihrem Backup Exec Server dedupliziert, bvor sie an DOCKS by PingUs geschickt werden, um Bandbreite einzusparen. Das wird mit OpenDedup erledigt. Wir nutzen z.Zt. SDFS-3.6.0.13-Setup.exe in Verbindung mit Windows-ost-2.2.7. Die notwendigen Dateien beziehen Sie bitte hier [Link einfügen].

SDFS-3.6.0.13-Setup.exe installieren

SDFS Install - install all components

Alle Komponenten zur Installation auswählen. Mit „Next“ zum nächsten Fenster.

SDFS Install - Dokan Setup

Für die Dokan Bibliotheken den Lizenzbedingungen zustimmen. Mit „Install“ geht’s dann weiter

SDFS Install - Reboot after install

Zum Abschluss der Installation ist ein Neustart des Backup Exec Servers notwendig.

 

Es geht weiter mit dem SSIP-Tool [Link folgt]

image_pdfimage_print
Scroll to Top